Bethesda kündigt neues Quake an und gewinnt die E3

Bethesda hat auf der E3 ein neues Quake angekündigt. Eure Battlefields, Fallouts und Zeldas können nach Hause gehen! Um es mit überlieferten Worten der Lobpreisung zahlreicher Arena-Shooter-Veteranen zu sagen: Oh my god, I’m spraying cum everywhere!

Viele Infos gibt es noch nicht wirklich, aber da wird mir als alter Quaker trotzdem direkt warm ums Herz. Die Spieler sollen wohl aus verschiedenen Klassen, die mit unterschiedlichen Fähigkeiten ausgestattet sind, auswählen können. Overwatch und Co. lassen grüßen. Das ist natürlich nicht gerade klassischer Arena-Style, aber es würde mich schon arg wundern, wenn es keinen „Retro“-Mode geben wird. Im Zweifelsfall kümmert sich eh die Community darum.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Damen und Herren aus dem Desaster namens Quake 4 gelernt haben.

Fallout: Choose Your Own Apocalypse

Die Möglichkeit, sich der Video-Annontations YouTube zu bedienen, um Nutzer auf korrespondierende Videos weiterzuleiten und so eine kleine Geschichte zu erzählen, ist ja an sich nicht neu.

Wie das vom Kanal Many A True Nerd jetzt aber umgesetzt wurde, ist nicht nur fantastisch ausgeführt, sondern auch herrlich meta: Das Spiel Fallout wird hier genutzt, um ein neues Spiel zu kreieren, indem der Spieler sich von Entscheidung zu Entscheidung hangelt und versucht in der Apokalypse zu überleben.

Fallout: New Vegas – Choose Your Own Apocalypse is an interactive novel, played entirely within YouTube. Make your choices, pick your allies, select the best approach, and maybe you’ll make it all the way to New Vegas…

via kotaku