Elon Musk hat Geld und jetzt auch den Style

In der #10 haben Thomas und ich noch darüber gesprochen, ob wir uns ins All schießen lassen würden. SpaceX hat jetzt noch mal ein gutes Argument vorgelegt, warum wir das tatsächlich machen sollten: Style. Elon Musk will nämlich nicht nur, dass seine Astronauten sicher durchs Vakuum kommen, sondern auch, dass sie dabei möglichst badass aussehen. Also hat er mit einem fetten Geldkoffer in der Hand bei Designer Jose Fernandez geklingelt [so stelle ich mir das jedenfalls vor]. Der hat seine Finger schon bei TRON: Legacy, Oblivion, Iron Man und den Avengers im Spiel gehabt.

Die Perücken scheinen kein Teil des Deals zu sein.

via Gizmodo

KPFZLN #10 – Nolan-Drop

Post_Header_2016

Wir ergründen in dieser Episode, ob wir uns mit unserem riesigen Batzen Podcast-Money genügend Mut zusammenkaufen würden, um uns von Elon Musk oder Richard Branson ins All schießen zu lassen. Ein Blick auf die deutschen Youtube-Trends bestärkt uns in unserem Traum, den Planeten zu verlassen. Auf dem Mond könnten wir wenigstens auf von Nazis gezähmten Dinos reiten. *Nolan-Drop*

Außerdem: Karate Andi, Minions, Snapchat, Rouge One, Mert Matan und Remi Gaillard

Intro/Outro: „Smooth Bassline“ von Zagi2 unter CC BY-NC 3.0