KPFZLN #12 – Thomas hatte recht

Post_Header_2016Lange ist es her, doch wir sind endlich mal wieder zusammengekommen, um unser Innerstes nach außen zu kehren. Und da wir eh schon am Plaudern waren, haben wir danach einfach die Aufnahme für Episode #12 gestartet.

Zuerst klären wir, was für Textverarbeitungs-Tools wir eigentlich benutzen, um nicht in dieses Blog hineinzuschreiben. So haben wir zum Beispiel nicht über die San Diego Comic Con und die Trailermadness geschrieben. Wir hoffen außerdem, dass Stammleser Justin Lin noch nicht das RSS-Abo gekündigt hat. Immerhin geht es um Star Trek Beyond (Spoilerwarnung).

Intro/Outro: „Smooth Bassline“ von Zagi2 unter CC BY-NC 3.0

Star Trek Beyond – Trailer #2

Nach dem ersten Trailer zu Star Trek Beyond bin ich durch ein ziemliches Wechselbad der Gefühle gewatet. Erst kam Hass, dann Akzeptanz, dann doch etwas Vorfreude und, nachdem ich mir Star Trek noch einmal angeschaut habe, schließlich der pure Hype. Dass dort nämlich Sabotage von den Beastie Boys auch schon auftaucht, hatte ich total vergessen.

Jetzt gibts Trailer Nummero zwei und er sieht fantastisch aus! Im Moment mache ich mir nur noch ziemliche Sorgen, weil sie die Enterprise anscheinend schon wieder schrotten. Das ikonische Schiff ist quasi selbst Hauptcharakter und es verdient auch mal ein paar Minuten im Rampenlicht und nicht nur auf dem Schrottplatz.

Alter Schwarz/Weiß-Film von einem Computer koloriert

Ich treib mich ja gern in /r/Colorization rum – ein Subreddit, in dem es um das kolorieren alter Schwarz/Weiß-Aufnahmen geht. Jetzt hat ein Redditor drüben aus /r/MachineLearning ein Script geschrieben, mit dem er/sie einen einen alten französischen Trailer automatisch von einem Computer hat einfärben lassen.

Und auch wenn die Farben dann teilweise doch noch weit daneben liegen und etwas unruhig vor sich hin wabern – wer weiß, wozu künstliche Intelligenz in ein paar Jahren im Stande ist?

via theverge/reddit